Fotos online

die Fotos sind zum Großteil online. Die restlichen werden in den nächsten Tagen hochgeladen.

Hier geht es zur Galerie.

Bitte seht uns nach, dass wir die Masse an Fotos nicht alle im Voraus sichten können. D.h. sollte sich jemand unvorteilhaft getroffen fühlen, schreibt er bitte eine kurze Mail mit Angabe, wo das Foto zu finden ist an info@indoorcycling-marathon.de. Wir werden das Foto dann löschen.

Sportliche Grüße
Eure ICM-Orgas vom Radlexpress

Danke schön

An alle Radlerinnen und Radler,
an alle Helferinnen und Helfer,
an alle, die mit uns das 13. Indoorcycling-Marathon-Wochenende verbracht haben,

danke für ein tolles Miteinander und eine schöne Zeit! Gemeinsam haben wir das letzte Wochenende zu dem gemacht, was es war. Ein gemeinschaftlich organisiertes und getragenes Event. Zahlreiche helfende Hände packten vor und nach der Veranstaltung vor und hinter den Kulissen mit an. Alle Teilnehmer trugen durch ihr sportliches und faires Verhalten dazu bei, dass der ICM 2020 reibungslos und störungsfrei ablaufen konnte.

Wir werden in den nächsten Tagen damit beginnen, die Fotos nach und nach in eine Galerie zu laden, damit ihr sie dort einsehen könnt. Bitte seht uns nach, dass wir die Masse an Fotos nicht alle im Voraus sichten können. D.h. sollte sich jemand unvorteilhaft getroffen fühlen, schreibt er bitte eine kurze Mail mit Angabe, wo das Foto zu finden ist an info@indoorcycling-marathon.de. Wir werden das Foto dann löschen.

Wir haben in diesem Jahr eine fast schon rekordverdächtige Anzahl an Fundsachen. Von Radschuhen über Handtücher bis zu Kulturbeuteln findet sich so manches in unserer Fundgrube. Wer etwas vermisst schreibt bitte ebenfalls eine kurze Mail an oben genannte Adresse. Wir werden uns dann mit euch in Verbindung setzen.

Außerdem sind wir für Wünsche und Kritik immer offen. Sollte es von eurer Seite hierzu Anmerkungen geben, bitte auch kurze Mail an – ratet mal, genau – oben genannte Adresse.

Bleibt uns nur noch, euch eine verletzungsfreie und spannende Rad-, Triathlon- oder sonstige Sportsaison 2020 zu wünschen. Wir sehen uns!

Sportliche Grüße
Eure ICM-Orgas vom Radlexpress

(c) by Herbert Bauer

Haftungsausschluss online

Die Haftungsausschlusserklärung für den ICM 2020 ist hochgeladen und kann rechts im Menu angeklickt und ausgedruckt werden.

Um beim Einlass Zeit zu sparen, wäre es vernünftig, diese bereits zu Hause auszudrucken und unterschrieben mitzubringen. Danke!

Grüße
Eure Orgas

Fahrplan online

Der Instruktorenfahrplan steht – wie immer ohne Gewähr – und kann rechts im Menu eingesehen werden.

Euer Orga-Team

Teilnehmerlisten

Hier findet ihr die derzeit aktuellen Teilnehmerlisten:

24h-Räder

Einzelstunden

Bei Fragen bitte an info@indoorcycling-marathon.de wenden.

Viele Grüße

Das Orga-Team

Anmeldung 2020

WICHTIG:
Leider gab es heute morgen ein Problem mit unserem Doodle-Account und dadurch wurde die Anmeldung für die Einzelstunden deaktiviert und alle wurde fälschlicherweise auf die zuletzt angelegt Umfrage umgeleitet. Wir bitten Euch dies zu entschuldigen und bitten euch zu prüfen, ob ihr euch richtig angemeldet habt und ggf. die falsche 24h Meldung zu löschen. Die Anmeldung für die Einzelstunden funktioniert jetzt.

Euer Webmaster

Wie im letzten Jahr machen wir das Ganze wieder mit einer Doodle-Liste. Das hat insbesondere für die Einzelstarter den Vorteil, dass sie sofort und aktuell sehen, zu welchen Zeiten noch einzelne Räder frei sind. Die Preise sind stabil geblieben.

Die 24h-Räder sind ausgebucht.

Für die Einzelstundenstarter geht es hier zur Anmeldung

Anmeldegebühren
Einzelstarter: 5,- € / pro Stunde
Team und 24h-Einzelstarter: 80,- € / für 24 Stunden

Bitte überweise die Anmeldegebühr auf folgendes Konto:

R.C. Radlexpress Feucht e.V.

IBAN: DE58760501010012134466
BIC: SSKNDE77XXX
Bank: Sparkasse Nürnberg

Wir möchten euch an dieser Stelle noch einmal darum bitten, dass ihr euch bewusst macht, dass der ICM eine Marathon-Veranstaltung ist (das sagt ja schon der Name). D.h. er dauert etwas länger (nämlich 24 Stunden) und der einzelne Fahrer darf von einer bis zu 24 Stunden in die Pedale treten. So weit, so gut. Wer aber nicht 24h treten kann, darf oder möchte, bildet ein Team und teilt sich sein Rad mit seinen Mitstreitern auf. Das ist dann quasi eine Staffel.

D.h. wir bitten euch auch in diesem Jahr wieder, nicht aufgrund der günstigen Startgebühren für euch und eure Kumpels einfach mal einen Schwung Team-Räder parallel zu buchen. Die sind dann zu den angenehmen Zeiten voll belegt und nachts schaut’s in der Halle dann dünn aus. Bitte geht diesbezüglich nochmal in euch, seht euch als Team, das am Ende stolz darauf sein kann, dass sein Rad 24h lang bewegt wurde. Danke!

Ein besonderer Hinweis sei gleich nochmal auf unsere „Nachtschicht“: Einzelstarter, die in den Stunden ab 2.00, 3.00, 4.00 und 5.00 Uhr starten, dürfen dies für schlappe 3,- Euro/Stunde tun.

Bestellung ICM-Handtücher

Wie in den letzten Jahren können auch dieses Jahr wieder Handtücher (Preis 10€ je Handtuch) mit dem Radlexpress Logo und IndoorCycling-Marathon Schriftzug bestellt werden. Die Bestellung ist verbindlich. Die Handtücher müssen bei Abholung Vorort bezahlt werden.

Handtuch-Bestellung

Hinweis
Bei Bestellungen von mehreren Handtüchern für ein Team müssen diese komplett abgeholt und Vorort bezahlt werden

NMELDUNG ÖFFNET WIEDER AM 11.11. UM 11.11 UHR

Servus zusammen,

4 – 3 – 2 – 1 und los geht’s. Wir freuen uns, euch zum 13. Indoorcycling-Marathon des R.C. Radlexpress Feucht e.V. vom 01. auf den 02. Februar 2020 in der Moosbacher Bürgerhalle einladen zu dürfen.

Wir werden uns, euch und damit dem familiären Charakter der Veranstaltung treu bleiben und nicht noch mehr Räder in die Halle quetschen. Deswegen heißt es wieder fix sein, denn die Teamräder werden wohl wieder schnell vergeben sein.

Die Anmeldung startet traditionell am 11. November um 11.11 Uhr.

Fotos (endlich) online

Liebe Moosbachschwitzer,

leider hat die Bilderentwicklung in diesem Jahr wirklich außerordentlich lange gedauert. Wir bedauern das wirklich sehr und möchten uns auf diesem Weg auch bei euch für den Verzug entschuldigen. Leider ist dies momentan nicht das einzige Problem… Die Fotos von Samstag, 10.00 – 16.00 Uhr sind aktuell nicht auffindbar. Aber auch daran arbeiten wir.

Die verfügbaren Fotos findet ihr rechts im Menu.

Schöne Grüße
Eure Orgas

Einmal rund um die Erde zugunsten der Tafel Nürnberger Land geradelt – Zahlen und strampeln für den guten Zweck

4000 € Erlös erzielte der zwölfte 24-Stunden-Indoor-Cycling-Marathon des Radl Express in der Moosbacher Bürgerhalle für die Tafel Nürnberger Land

Eigentlich betreiben die Aktiven des Feuchter Radl Express in erster Linie Outdoor-Sportarten. Aber seit zwölf Jahren gehört jeweils Anfang Februar ein Indoor-Termin zum festen Jahresprogramm des rührigen Feuchter Vereins: Der 24-Stunden-Indoor-Cycling-Marathon zugunsten der Nürnberger Land Tafel in der Bürgerhalle Moosbach. Gegen eine Anmeldegebühr können Teams und Einzelstarter stundenweise oder über die gesamte Fahrzeit Räder mieten und diese dann selbst besetzen oder auch zur Verfügung stellen. Zusätzlich unterstützen zahlreiche Sponsoren nach dem Motto „Sie zahlen und wir strampeln“ die Veranstaltung. Nach der Begrüßung durch Marktgemeinderätin Karin Reiwe ließen insgesamt 18 Instruktoren bei Lightshow und rhythmischer Musikuntermalung 24 Stunden keine Langweile aufkommen und brachten die Radlerinnen und Radler gehörig zum Schwitzen. Hinter der Theke sorgten fleißige Hände des Radl Express und der Tafel Nürnberger Land dafür, dass Flüssigkeits- und Kalorienverluste schnell ausgeglichen werden und konnten dabei auf zahlreiche Spenden von örtlichen Bäckern und Metzgern und vielen Privatpersonen zurückgreifen.

Aus Feucht und der gesamten Region beteiligen sich viele Sportler und Sponsoren an dieser Benefizaktion des Radl Express, so dass die 86 Räder stets besetzt waren und dabei acht Aktive sogar die kompletten 24 Stunden radelten. Insgesamt waren 60 Teams und über 100 Einzelstarter am Start. Damit traten 537 Personen für die gute Sache in die Pedale, darunter auch der Winkelhaider Bürgermeister Michael Schmidt. Die Summe der von allen in 24 Stunden geradelten Kilometer würde leicht für eine komplette Erdumrundung reichen.

Als Reinerlös kamen 4000 € für die Tafel Nürnberger Land zusammen, wofür deren zweiter Vorsitzende Wolfram Bauer dem Organisations- und Helferteam sowie allen Starterinnen und Startern und Sponsoren herzlichst dankte. Natürlich wird es auch 2020 einen 24-Stunden-Indoor-Cycling-Marathon des Radl Express im Moosbach geben.
Bericht und Bilder: Herbert Bauer

Haftungsausschluss online

Die Haftungsausschlusserklärung ist rechts unter dem entsprechenden Link abrufbar. Wer am Einlass Zeit sparen möchte, druckt sie sich zu Hause aus und bringt sie unterschrieben mit. Danke!

Nächste Einträge →